Vorschaubild



(aus Screenshots)

 

Faktenliste




[Allgemeines]



Zu welchem Genre gehört Kingdoms of Amalur: Reckoning?
KoA: Reckoning wird ein Open-World Action-Rollenspiel.

Gibt es weitere Spiele, die in dem Fantasy-Universum spielen?
Es ist ein MMORPG mit dem Projektnamen Copernicus angekündigt. Dieses soll allerdings mehrere tausend Jahre nach den Ereignissen von Reckoning stattfinden.

Wird es Klassen geben?
Nein gewöhnliche Klassen gibt es nicht. Es ist möglich seinen Charakter in verschiedenen Richtungen zu entwickeln.
Die Auswahl der Götter, gibt aber Boni auf bestimmte Eigenschaften.

Wird man beide Geschlechter spielen können?
Ja, es wird möglich sein, sich ein Geschlecht auszusuchen.

Wird man verschiedene Rassen spielen können?
Ja, es stehen 2 Menschliche und 2 Elfen-Rassen zur Auswahl bereit.

Wird man das Aussehen und den Namen des Charakters bestimmen können?
Ja, beides wird am Anfang des Spieles festgelegt. Es sollen auch Tattoos und Piercings zur Verfügung stehen.

Werden wir etwas wirklich Neues zu sehen bekommen?
Ja, unteranderen gibt es viele Einfallsreiche Waffen und Fähigkeiten. Auch ein neues Schicksal System wird integriert.


[HUD]



Wird es eine Mini-Map geben und was wird darauf angezeigt?
Ja, es gibt eine Mini-Map. Unter anderem werden dort die Position des Helden und die des Gegners angezeigt.

Wird man Quest Geber erkennen können?
Ja, sie werden durch einen Pfeil über deren Köpfe angezeigt.

Ist das Inventar beschränkt?
Ja, man kann nur eine bestimmte Anzahl an Gegenständen mit sich tragen.

Gibt es im Inventar Vergleichs Optionen und weitere Hilfen?
Ja, neben der Möglichkeit die Gegenstände zu vergleichen, wird es auf für jeden Gegenstand eine kurze Beschreibung geben.


[Gameplay]



Welches Level ist das höchst Level?
Das höchste Level wird Level 40 sein.

Wird es einen Tag-/ Nachtwechsel geben?
Ja

Bekommen NPCs eigene Tagesabläufe?
Ja, zum Beispiel werden sie Tags über arbeiten und abends dann in einer Bar anzutreffen sein.

Wird man Schwimmen können?
Ja, allerdings kein tauchen.

Wird es Reittiere geben?
Nein.

Wird man mehrere Möglichkeiten zu gehen haben?
Ja, es wird möglich sein, zwischen gehen und Rennen zu wechseln.

Wird es Begleiter geben?
Nur in Rahmen von bestimmten Quest, nicht permanent.

Das Spiel ist Open World – Kann ich wirklich überall hingehen?
Ja, das Spiel schränkt dich nicht ein. Man kann allerdings auch zu zu starken Monstern kommen. Indem Fall heißt es später noch einmal zurückkommen oder versuchen sich durchzubeißen.
Die 5 Großen Zonen könnt ihr euch unter Faelands ansehen.

Wird es eine Möglichkeit geben, noch einmal zu besuchten Orten zurück zu gehen?
Natürlich. Einerseits gibt es für besuchte Orte ein Schnellreise-System, andererseits sollte man dort auch hinlaufen können. Die Schnellreise wird direkt über die Karte verfügbar sein.

Wird man Gebäude betreten können?
Ja, allerdings mit Ladezonen.

Wird es Dungeons/ Höhlen geben?
Ja, es gibt über 120 Höhlen zu erkunden

Wird es verschiedene Schwierigkeitsgrade geben?
Ja.

Wie viele Items wird es geben?
Es wird sehr viele verschiedene Gegenstände geben. Das Ziel ist es, einen ähnlich ausgeprägten Sammeltrieb, wie schon bei Diablo zu erschaffen.

Welche Währung wird es in Kingdoms of Amalur: Reckoning geben?
Die Währung wird Gold sein.

Wird man Items verbessern können?
Ja Waffen und Rüstungen sind sockelbar.

Wird man Items wiederverwenden können?
Ja, sollten Gegenstände nicht mehr gut genug sein, kann man diese noch fürs Crafting nutzen und sie zerlegen.

Wird man als Spieler ein Haus besitzen?
Ja, dort soll man auch das Aussehen verändern können.

Kann man Gegenstände wie Kisten zerstören?
Ja, es gibt zerstörbare Gegenstände, in denen sich Items befinden können.

Wird es Truhen geben?
Ja, diese können auch mit Flüchen belegt sein.


[Gegner]



Wird es Boss-Monster geben?
Es wird verschiedene Monster-Typen geben. Darunter natürlich Boss-Monster.

Wird es viele verschiedene Gegner geben?
Ja, einige davon sind bei uns unter Gegner nachzuschauen. Aber es wird natürlich noch viele mehr geben.

Werden Gegner respawnt?
Ja, normale Gegner schon, seltene beziehungsweise besondere Gegner allerdings nicht.

Werden Gegner durch das Leveln des Spielers stärker?
Nein, die stärker behalten die gleiche Stärke, ausgenommen den Schwierigkeitsgraden natürlich.


[Kampf und Skillsystem]



Wird das Kampfsystem Actionlastig sein?
Ja, es wird intensive Action-Kämpfe in der Third-Person-Perspektive geben. Hier werden viele neue und noch nie dagewesene Kombos und Taktiken eine Rolle spielen.

Wird es Magie geben?
Ja, es wird mehrere Zweige der Magie geben, mit starken und auch sehr unterschiedlichen Zauber. Einige von diesen könnten in den bisherigen Gameplay Videos bestaunt werden.

Wird es verschiedene Fähigkeiten geben?
Natürlich, neben Magie gibt es auch in verschiedenen Waffengattungen Fähigkeiten auszubauen.
Hierbei ist es auch wichtig, dass es keine Klassen gibt. Man kann die Fähigkeiten beliebig kombinieren.

Wird man mehrere Waffen gleichzeitig tragen können?
Ja es wird zwei Waffenslots geben. Durch Knopfdruck wird man also die Waffen wechseln können.

Wird man Schlagkombinationen durchführen können?
Ja, es wird verschiedene Kombi‘ geben, zusätzlich kann man auch, wenn man im richtigen Moment zuschlägt, mit dem Schild erheblichen Schaden anrichten.

Wird man angriffen ausweichen können?
Ja, es wird Ausweichstellen geben. Hat man die nötigen magischen Fähigkeiten, gibt es auch die Möglichkeit des Teleports.

Wie wird das Skillsystem aufgebaut sein?
Der Skillbaum wird drei Ausrichtungen bieten. Je nach Richtung, werden verschiedene „Schicksale“ freigeschaltet, welche Ungleichgewichte in der Skillung ausgleichen sollen.
Weiterhin können Skills aufeinander aufbauen, zum Beispiel ein Skill der den Eisschaden erhöht oder verschiedene Schicksale die die Fähigkeiten verändern.

Wird man Nebenfähigkeiten haben?
Ja, neben Schleichen gibt es auch noch die Möglichkeit zu craften.

Hat man die Möglichkeit als Assassine/ Schurken, das Spiel zu bestehen?
Ja, man hat auch alle nötigen Nebenskills um sich dem Gegner unbemerkt zu nähern. Es wird sich daher nicht nur auf die Waffen auswirken, die du tragen wirst. Zudem können Gegner von hinten, auch mit 1 Schlag besiegt werden.

Kann man die Fähigkeiten neu verteilen?
Ja es soll gegen Gold möglich sein. Desto öfters dieser Dienst in Anspruch genommen wird, desto teurer wird’s allerdings.

Wird Taschendiebstahl möglich sein?
Ja, man muss sich von hinten anschleichen und kann die NPCs dann bestehlen. Ob ein NPC den Spieler sieht, erkennt man über ein Auge (schwarz oder rot), welches im Schleich Modus erscheint.
Wird man von einem anderen NPC gesehen, macht der bestohlene auf sich aufmerksam und eine Wache erscheint.


[Story/ Quests]



Wird es eine ausgereifte Story geben?
Ja, die Hintergrundgeschichte erstreckt sich über einen Zeitraum von 10.000 Jahren.

Wird man nach der Hauptquest weiter spielen können?
Ja, es gibt auch nach der Hauptquest vieles zu entdecken.

Wird es Nebenquest geben?
Ja es werden Zahlreiche Nebenquest geben. Diese sind komplett optional und manche können auch erst nach Beendigung der Hauptquest gespielt werden.

Werden meine Entscheidungen Konsequenzen nach sich ziehen?
Ja.

Haben einzelne Schauplätze oder Gebiete eine eigene Geschichte?
Ja, es wird stark darauf geachtet, dass es z.B. keine Ruinen geben wird, die einfach nur „da“ sind.

Werden Quests verschiedene Lösungsmöglichkeiten besitzen?
Ja, es soll mehr als eine Möglichkeit zum Lösen einer Queste geben.

Wie lange wird das Spiel dauern?
Geschätzt wird nur die Hauptquest auf eine Spieldauer von 30 Stunden. Sollte man alles entdecken wollen und alle Nebenquest machen, wird die Spieldauer auf 100 Stunden geschätzt.

Wird es verschiedene Dialog-Optionen geben?
Ja, zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, Leute zu überreden um bei Quests mehr Geld herauszuschlagen. Außerdem ist es möglich weitere Hintergrundinformationen aus den Gesprächen zu entnehmen oder diese abzukürzen.