Vorschaubild



(aus Screenshots)

 
Aktuelle News:


04.12.2018, 21:51 Uhr - Wir haben die Götter auf unserer Seite!
22.11.2018, 12:35 Uhr - Hauptspiel+beide DLCs+Waffenbundle= 9,99€
09.11.2018, 19:31 Uhr - Der tote Kel wartet auf euch!
17.10.2018, 11:32 Uhr - Interessantes auf der Seite!





 

Wir haben die Götter auf unserer Seite!

von GoldenGirl, am 04.12.2018, 21:51 Uhr

http://www.worldofamalur.de/media/content/LyriaX1.jpg


An alle Amalurfans!

Ein neuer Artikel ist auf unserer Seite zu finden - Die Götter und ihre Schreine.
Alles über die Gottheiten, ihre Schreine und die dazugehörigen Boni.

Die Schreine die ihr überall in Amalur finden könnt, geben euch für eine gewisse Zeit einen Bonus.

Welchen, das könnt ihr dem Artikel entnehmen.

Viel Spaß in Amalur... euer worldofamalur.de Team.


Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter
 

Hauptspiel+beide DLCs+Waffenbundle= 9,99€

von GoldenGirl, am 22.11.2018, 12:35 Uhr

http://www.worldofamalur.de/media/content/Koa1.jpg

Hallo Community!

Kingdoms of Amalur: Reckoning, beide DLC's und auch das Waffen Bundle sind bei Steam für nur 9,99€ als Schnäppchen zu ergattern.

Zugreifen lohnt sich also.

Viel Spaß in Amalur.

Euer Amalur Team


Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter
 

Der tote Kel wartet auf euch!

von GoldenGirl, am 09.11.2018, 19:31 Uhr

NUN HOCH MIT DEM TUCH UND VOLL IN DEN WIND!
.. und bringt mich an den Horrizont ..



https://www.worldofamalur.de/images/content/Kel700.jpg




Liebe Community!


Wenn ihr der Meinung seit, schon alles erlebt zu haben, dann seit ihr aber auf dem Holzweg!

Der legendäre Tote Kel und seine Piratenmannschaft der Gehenkten sind zurückgekehrt, um die Meere im Norden Amalurs heimzusuchen. Begib dich auf eine Reise zu der abgelegenen Insel Galgensend und stürze dich in ein Abenteuer, das dir ein Geheimnis von gewaltigen Ausmaßen enthüllt, durch das schon Kriege entfacht und Königreiche gestürzt wurden. Erlebe eine umfangreiche neue Geschichte mit zahlreichen zusätzlichen Nebenquests, in deren Verlauf du heimtückische neue Gegner bekämpfst und dich fesselnden Herausforderungen auf der geheimnisvollen Insel Galgensend stellst.


"Und nun loooooooooooooooooooooos, an die Leinen ihr faules Pack.... wir stechen in Seeeeeeeeeeeeeeee!




Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter
 

Interessantes auf der Seite!

von GoldenGirl, am 17.10.2018, 11:32 Uhr

https://www.worldofamalur.de/images/content/KoA-1a.jpg


Liebe Community!

Damit ihr, falls es los geht für das Spiel gewappnet seid, habe ich viele neue Artikel auf die Seite gestellt und den Inhalt erweitert.

Es werden sicher noch mehr Artikel, Bilder und Screenshots, die euch den Einstieg in das Spiel leichter machen, folgen.

Solltet ihr Fragen jeglicher Art zu dem Spiel haben, sind wir für euch da.
Bei uns im Forum sind alle herzlich Willkommen und niemand muss auf eine Frage lange warten.

Wir freuen uns, euch bei worldofamalur begrüßen zu können.



Kommentare (0) twitter
 

World of Amalur ist wieder Online!

von GoldenGirl, am 14.10.2018, 20:58 Uhr

https://www.worldofamalur.de/images/content/KoA_02.jpg




Liebe Community!


Anfang September 2018 wurden die Rechte und sämtliche Assets der "Kingdoms of Amalur"-IP von THQ Nordic erworben, die bis zu diesem Zeitpunkt noch dem Staat Rhode Island gehörten.

Es wurden zwar noch keine weiteren Pläne angekündigt, aber es ist wohl davon auszugehen, dass zumindest eine Neuauflage für die aktuellen Plattformen geplant ist.

Aus diesem Grund haben wir für euch die Webseite und das Forum wiederbelebt um euch auf dem Laufenden zu halten und alle Infos an euch weiter zu geben.
Zudem könnte ihr gerne alle Inhalte zu Kingdoms of Amalur: Reckoning bei uns einsehen.




Kommentare (0) twitter
 

World of Amalur: Stilllegung der Seite

von mainclain, am 27.03.2013, 16:33 Uhr

Da es voraussichtlich keine Fortsetzung von Kingdoms of Amalur: Reckoning geben wird, wird die Webseite für unbestimmte Zeit stillgelegt. Die Seite wird immer noch erreichbar sein, nur wird es keine neuen News mehr geben.

Zudem gibt es eine kleine Änderung im Forum. Die Foren von World of Amalur werden in das Sub-Forum PC und Konsolen Spiele der World of Players verschoben.
Ansonsten ändert sich dort nichts und wir freuen uns auf jeden neuen User und weiterhin interessanten Diskussionen.

Im Anschluss möchten wir uns für 2 tolle Jahre „World of Amalur“ bei der WoP und bei den Besuchern unserer Seite und des Forums bedanken.



Kommentare (0) twitter
 

World of Amalur: Reckoning: ANGEBOT DES TAGES! -50%

von GoldenGirl, am 17.03.2013, 15:17 Uhr

Hallo Community!

Kingdoms of Amalur: Reckoning, beide DLC's und auch das Waffen Bundle sind bei Steam um die Hälfte im Preis gesenkt.

Zugreifen lohnt sich also.

Viel Spaß in Amalur.

Euer Amalur Team



Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter
 

38 Studios - Amalur-Entwickler entgeht einer Bundesklage

von GoldenGirl, am 02.10.2012, 19:29 Uhr

Die Untersuchung der Staatsanwaltschaft von Rhode Island im Fall des Entwicklerstudios 38 Studios sind mittlerweile abgeschlossen. Die Firma entgeht demnach einer Bundesklage.


Die Staatsanwaltschaft hat in Aussagen von 38 Studios gegenüber potenziellen Gläubigern gesucht, bei denen Hinweise zum Bankbetrug zu finden sein könnten. Der Aussage des Sprechers zufolge hat die Untersuchung keine solchen Hinweise gefunden, so dass zumindest in diesem Punkt keine Anklage erhoben wird.


Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter
 

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Copernicus »hat keinen Spaß gemacht«

von GoldenGirl, am 24.07.2012, 20:23 Uhr

In einem ausführlichen Interview mit dem Boston Magazine erklärt der Firmengründer der 38 Studios und Ex-Baseball-Profi Curt Schilling, dass der Publisher Take-Two sehr daran interessiert war, einen Nachfolger von Kingdoms of Amalur: Reckoning herauszubringen. Nur einen Tag vor Vertragsunterzeichnung habe Take-Two aber wegen den aufkommenden Gerüchten um die finanzielle Lage des Studios sein Interesse zurückgezogen. Take-Two äußerte sich dazu nicht offiziell.

Obwohl der Publisher Electronic Arts erst kürzlich Interesse an einem Reckoning-Nachfolger bekundet hatte, dürfte die Verwirklichung des Projekts schwierig werden. Ein Teil der Reckoning-Macher bei der 38-Tocher Big Huge Games arbeitet inzwischen für Epic Games, die keinen Reckoning-Nachfolger machen wollen. Die Markenrechte an Kingdoms of Amalur liegen beim US-Bundesstaat Rhode Island - den das 38-Studios-Debakel 75 Millionen US-Dollar an Steuereinnahmen kostete.

Zum eingestellten Amalur-MMO Copernicus sagt Schilling im Interview, das Spiel habe hervorragend ausgesehen, aber einfach keinen Spaß gemacht. Vor allem das Kampfsystem - Reckonings größte Stärke - habe einfach nicht funktioniert. Nicht einmal die 38-Mitarbeiter hätten in ihren Pausen freiwillig Copernicus gespielt


Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter
 

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Take-Two seinerzeit als Publisher des Nachfolgers vorgesehen?

von GoldenGirl, am 24.07.2012, 20:21 Uhr

Nachdem die Verantwortlichen von EA vor wenigen Tagen verlauten ließen, dass man durchaus Interesse an einem Kingdoms of Amalur: Reckoning 2 hätte, erreichten uns heute weitere Details zum Nachfolger, der sich seinerzeit in der Pre Production-Phase befand.

Im Gespräch mit dem Boston Magazine verlor Curt Schilling, der Vorsitzende der mittlerweile geschlossenen 38 Studios, ein paar Worte über den Nachfolger und enthüllte, dass man sich in Gesprächen mit dem US-Publisher Take-Two befand, der als Publisher von Kingdoms of Amalur: Reckoning 2 fungieren sollte.

Laut Schilling befanden sich die Verhandlungen während der Pre Production-Phase bereits in einem weit fortgeschrittenen Stadium. Die entsprechenden Unterschriften waren demnach nur noch eine Formsache. Als jedoch die ersten Details um die finanzielle Schieflage der 38 Studios, die vom Gouverneur des US-Bundesstaats Rhode Island enthüllt wurden, die Runde machten, entschied sich Take-Two dazu, Abstand von einem Publishing-Vertrag zu nehmen.

Auch Take-Two meldete sich in der Zwischenzeit zu Wort und gab in Form von Sprecher Alan Lewis zu Protokoll:

"Mir ist nicht bekannt, dass es zu irgendwelchen Verhandlungen mit den 38 Studios kam. Darüber hinaus möchten wir keine Gerüchte oder Spekulationen kommentieren."


Weiterführende Links:
Kommentare (0) twitter